Sport im Sommer_hell_Header groß.jpg Sport im Sommer_hell_Header klein.jpg

Sport im Sommer

Schwimmen, Radfahren oder Slacklinen – Sommersport für jeden Geschmack

Sommer – schon allein der Klang dieses Wortes lässt bewegte Bilder im Kopf entstehen: flimmernde Tage am See, Radtouren mit der ganzen Familie, eine Runde auf den Inline Skates oder auf der Wiese Federball spielen. Im Sommer bekommt selbst so mancher Sportmuffel Lust auf Bewegung. Draußen bleibt es lange hell, man ist leicht bekleidet, die Freibäder haben geöffnet und die Sonne strahlt vom Himmel. Es zieht einen hinaus an die frische Luft.

Nutzen Sie dieses Bedürfnis, um eine neue Sportart zu beginnen oder eine alte aufzufrischen! Sie scheuen die Hitze? Die Sportgeräte sind Ihnen zu kostspielig? Die Kinder sitzen lieber vorm Computer oder Fernseher und sind nicht von dort wegzubringen? Keine Sorge: Für jeden Geschmack gibt es die passende Sportart. Wir haben sie nach Kalorienverbrauch, Hitzetauglichkeit, Fun, Budget und Kinderfreundlichkeit analysiert. Grundsätzlich gilt im Sommer: die Mittagssonne lieber meiden, viel trinken, atmungsaktive Kleidung und eventuell eine Kopfbedeckung tragen.

Laufen – Der Klassiker

Für die älteste Sportart der Welt braucht man nur eines: Ein Paar Laufschuhe und los geht’s! Laufen kann man beinahe überall – sogar um den Häuserblock. Am schönsten ist es aber doch im Grünen, durch Wald und Wiese oder in einem nahe gelegenen Park. Zugegeben: für manche zählt diese Art der Fortbewegung nicht gerade zu den Funsportarten – es geht eben um die Ausdauer. Insbesondere Kinder können dem Joggen nicht unbedingt etwas abgewinnen. Aber dafür gehen jede Menge Kalorien drauf: im Schnitt mehr als 400 kcal in 30 Minuten. Bei großer Hitze sollte man dieses Vorhaben lieber in die Abendstunden verlegen. Für gute Laufschuhe muss man etwa 100 Euro einkalkulieren.

1 – 5 Sterne, fünf bedeutet „sehr geeignet“ einer „wenig geeignet“

  • Kalorienverbrauch: *****
  • Fun: **
  • Budget: ****
  • Hitzetauglichkeit: **
  • Für Kinder geeignet: *


Radfahren – Bewegung für die ganze Familie

Auf dem Fahrrad zieht die Welt gleich viel schneller an einem vorüber. Radfahren macht in der Regel auch Kindern großen Spaß, sofern es sich um halbwegs abwechslungsreiche und nicht allzu bergige Strecken handelt. Ein weiteres Plus: Der Drahtesel kann besonders gut in den Alltag eingebaut werden, schont die Umwelt und die Geldbörse – einfach mal damit in die Arbeit fahren! Der Kalorienverbrauch ist nicht zu verachten: Bei einer Geschwindigkeit von bis zu 15 km/h gehen in einer halben Stunde 210 kcal drauf, bei bis zu 25 km/h sogar 340 kcal. Im Sommer sollte man lange Strecken in der prallen Sonne meiden, dann steht dem Radausflug mit der ganzen Familie nichts im Wege.

  • Kalorienverbrauch: ****
  • Fun: ****
  • Budget: ***
  • Hitzetauglichkeit: ***
  • Für Kinder geeignet: ****


Schwimmen – erfrischend und gesund

Wenn es draußen besonders heiß ist, gibt es nur eines: Ab ins Freibad oder an den See. Schwimmen ist DER Sommersport schlechthin. Und: Kaum einer anderen Sportart werden ähnlich günstige Effekte auf die Gesundheit nachgesagt. Für Übergewichtige und Menschen mit Beschwerden am Bewegungsapparat ist Schwimmen ideal, weil in der Schwerelosigkeit des Wassers Knochen und Gelenke geschont werden. Noch dazu werden einer halben Stunde durchschnittlich 340 kcal verbrannt. Das kann sich sehen lassen! Kinder toben gerne im Schwimmbad herum, vor allem Wasserrutschen oder das Springen von Sprungturm ist beliebt. Und auch die Geldbörse wird geschont: Man muss gerade einmal in die Badebekleidung und in den Eintritt fürs Bad investieren.

  • Kalorienverbrauch: ****
  • Fun: ***
  • Budget: *****
  • Hitzetauglichkeit: *****
  • Für Kinder geeignet: ****


Inline skaten – Spaß auf acht Rädern

Skaten macht einfach Spaß – sofern man die Technik halbwegs beherrscht und eine gewisse Grundsportlichkeit besitzt. Dann bietet diese Sportart viele Vorteile: Die Kalorien werden wie von selbst verbrannt – rund 420 kcal in einer halben Stunde – und dazu wird die Muskulatur des Gesäßes und der Oberschenkel trainiert. Inline Skaten gehört definitiv zu den Funsportarten, auch für die Kleinen. Für gute Inline Skates geht es ab 150 Euro los. Eine gute Passform und ein hochwertiges Material ist allerdings Voraussetzung für ein uneingeschränktes Fahrvergnügen. Dazu kommen Knie-, Ellbogen- und Handgelenksschützer und vielleicht ein Helm. Dafür kann man diese Sportart fast überall ohne viel Aufwand betreiben. Ein besonderes Erlebnis ist das Nightskating: In größeren Städten werden an bestimmten Nächten die Straßen abgesperrt, um für die Skater Platz zu machen. Dann ist auch die Hitze kein Problem.

  • Kalorienverbrauch: *****
  • Fun: *****
  • Budget: ***
  • Hitzetauglichkeit: ***
  • Für Kinder geeignet: ***


Federball

Ein Federballset hat in jeder größeren Tasche Platz, lässt sich leicht mit einem Ausflug oder einem Picknick verbinden und schont das Budget. Anders als bei der Wettkampfsportart Badminton geht es hier darum, den Ball möglichst lange in der Luft zu halten. Ob man dabei ein Netz verwendet oder nicht, ob man ins Grüne fährt oder im eigenen Garten oder Innenhof spielt, ist Geschmackssache. Federball ist lustig und auch Kinder lassen sich recht gern dazu motivieren. In einer halben Stunde werden rund 200 kcal verbraucht.

  • Kalorienverbrauch: **
  • Fun: ****
  • Budget: *****
  • Hitzetauglichkeit: ***
  • Für Kinder geeignet: ****


Slacklining – der neue Trendsport

Haben Sie beim Spaziergang durch den Park in letzter Zeit Leute beobachtet, die auf einem Seil zwischen zwei Bäumen balancieren? Slacklinen ist die neue Trendsportart aus den USA und wurde von den Kletterern des Yosemite Valley erfunden. Dafür braucht man im Grunde nur ein gewöhnliches Abschleppseil, das man in Kniehöhe zwischen zwei Pfosten spannt. Der Kalorienverbrauch hält sich zwar in Grenzen, dafür werden Kraft und Stabilität sowie Konzentration, Reaktionsfähigkeit und Körpergefühl trainiert. Freude macht es auf jeden Fall und die Kinder werden begeistert sein.

  • Kalorienverbrauch: **
  • Fun: ****
  • Budget: *****
  • Hitzetauglichkeit: ****
  • Für Kinder geeignet: ****

DIV-0087_1606

Rasche Besserung und mehr Wohlbefinden

D3 Kwizda

D3 Kwizda


D3 Kwizda für eine optimale Vitamin D-Versorgung das ganze Jahr über.

Mehr Info
BIOGELAT<sup>®</sup>

BIOGELAT®

Cranberry UroForte Filmtabletten


Für eine gesunde Blase

Mehr Info

Rasche Besserung und mehr Wohlbefinden

BIOGELAT<sup>®</sup>

BIOGELAT®

Cranberry UroForte plus Birke Granulat


​Geballte Naturkraft bei Harnwegsinfektionen zur Durchspülung

Mehr Info
CHINA-EISENWEIN  'HÖFER'

CHINA-EISENWEIN 'HÖFER'


Bei erhöhtem Bedarf an Eisen und/oder ungenügender Zufuhr von Eisen.

Mehr Info
LEATON<sup>®</sup> Energy Drink

LEATON® Energy Drink


Energiegetränk mit Wermut-Extrakt und erhöhtem Koffeingehalt

Mehr Info